top of page
L1170602.jpg

Dorothea Marx

Diplomierte Montessori Pädagogin | Klassenleitung 

Die Wurzeln von Dorothea Maria Marx reichen bis in die zauberhafte Stadt Trier im Südwesten Deutschlands. Neben dem Gymnasium war sie am Konservatorium der Stadt Luxemburg eingeschrieben, wo sie ihr Talent für Violine und Bratsche zum Klingen brachte. Sie bereicherte verschiedene Jugendorchester und Kammermusikensembles mit ihrem Können. Ihre musikalische Reise führte sie später in die Welt des Gesangs, und sie schmückte die Bühnen großer Spielstätten mit ihrem außergewöhnlichen stimmlichen Ausdruck in einer Vielzahl von Rollen.

 

Das Leben brachte Dorothea nach Wien, wo sie heute mit ihrer Familie lebt. Hier erweiterte sie ihre Expertise und absolvierte ihre Ausbildung zur Montessori-Lehrerin an der Österreichischen Montessori Akademie in Hütteldorf. In der Rolle einer Montessori-Pädagogin findet sie erneut die Faszination, Geschichten zu erzählen – jedoch nun mit anderen Mitteln als zuvor auf der Opernbühne. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen erforscht sie immer wieder aufs Neue die Welt, und es erfüllt sie mit Freude, sie auf dieser Entdeckungsreise zu begleiten.

 

Ihr Herz schlägt dafür, dass Kinder ihre eigenen Ideen zum Leben erwecken und an ihre Träume glauben können. In einer Atmosphäre des Vertrauens und der Offenheit ermutigt sie sie, ihre Einzigartigkeit zu entfalten und in sich selbst zu vertrauen. Die Kunst des Lernens und die Schönheit der individuellen Entfaltung sind für Dorothea ein lebenslanges Streben."

bottom of page